Berlin: Lehrbeauftragte der Universität der Künste und der Hochschule für Musik Hanns Eisler bei DGB-Kundgebung zum 1.Mai

Birgit Schmieder ist Lehrbeauftragte an der Universität der Künste und engagiert sich in Berlin maßgeblich für die finanzielle und berufliche Besserstellung ihrer Kolleginnen und Kollegen. An dieser Stelle schreibt sie über ihre Eindrücke von der DGB-Demonstration am 1. Mai 2015:

Erstmals sind in diesem Jahr Lehrbeauftragte der Fakultät Musik der Universität der Künste und der Hochschule für Musik Hanns Eisler bei der DGB-Kundgebung zum 1.Mai in Berlin aktiv dabei gewesen. Damit verliehen sie den Forderungen der Berliner Resolution noch einmal öffentlich Nachdruck. Die Resolution wurde anlässlich des bundesweiten Aktionstags der Lehrbeauftragten am 6. November 2014 verabschiedet und dringt auf Dauerstellen für Daueraufgaben, gleiches Geld für gleiche Arbeit sowie mehr Wahl- und Mitbestimmungsrechte.

Mit den Westen Lehrbeauftragte in Aktion und den Plakaten Leere Lehre der Deutschen Orchestervereinigung (DOV) demonstrierten die Lehrbeauftragten beim Marsch der Gewerkschaften vom Hackeschen Markt bis zum Brandenburger Tor. Bei der Kundgebung dort forderte der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann in seiner Ansprache zum Motto Die Arbeit der Zukunft gestalten wir auch für die Lehrbeauftragten eine deutliche Besserstellung.

Informationen zur Situation der Lehrbeauftragten sind sowohl in der 1. Mai-Zeitung des DGB (Seite 3) als auch im Infobrief Keine prekäre Arbeit und tariffreien Bereiche im Verantwortungsbereich des Landes Berlin der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA, Seite 6) der Berliner SPD aufgenommen.

Damit ist eine breitere und stärkere öffentliche Wahrnehmung der prekären beruflichen Perspektive von Lehrbeauftragten und des Engagements von bklm und DOV für die Lehrbeauftragten erreicht worden.

Advertisements

Über hochschulland

Hochullan(D) ist ein Blog der Deutschen Orchestervereinigung (DOV) zur Unterstützung der politischen Anliegen und Aktionen von Lehrbeauftragten an Musikhochschulen und von Sprachlehrbeauftragten an Hochschulen.
Dieser Beitrag wurde unter Aktivisten berichten abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s