Dozenten in Baden-Württemberg warnen vor Überlastung

Stuttgarter Zeitung

 

Die Folgen, die sich aus dem neuen Hochschulfinanzierungsvertrag in Baden-Württemberg ergeben, verunsichern nicht nur die Lehrbeauftragten. Inzwischen regt sich auf Widerstand im akademischen Mittelbau der Musikhochschulen. Die Wochenarbeitszeit der Dozentinnen und Dozenten soll von 24 auf 28 Stunden steigen. Dabei arbeiten bereits viele an der Belastungsgrenze.

Hier geht es zum Beitrag in der Stuttgarter Zeitung.

Werbeanzeigen

Über Hochschulland D

Hochschulland D ist ein Blog der Deutschen Orchestervereinigung (DOV) zur Unterstützung der politischen Anliegen und Aktionen von Lehrbeauftragten an Musikhochschulen und von Sprachlehrbeauftragten an Hochschulen. Wir kooperieren mit der bklm.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s